Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

04.04.2017 – 13:01

Polizei Hagen

POL-HA: Randalierer landete im Polizeigewahrsam

Hagen (ots)

Zwei Mitarbeiterinnen eines Drogeriemarktes am Graf-von-Galen-Ring bekamen es am Montagnachmittag mit einem aggressiven und erheblich betrunkenen Kunden zu tun. Der 37 Jahre alte Mann randalierte im Geschäft und von den beiden 20 und 34 Jahre alten Verkäuferinnen angesprochen, beschimpfte er die Frauen. Schließlich versetzte er der 34-Jährigen einen Stoß, sodass sie in ein Regal stürzte und zu Boden rutschte. Anschließend verließ der Täter das Geschäft und ein Zeuge nahm die Verfolgung des Randalierers auf. In der Wehringhauser Straße konnten die alarmierten Polizeibeamten den mit fast zwei Promille deutlich alkoholisierten Mann anhand der Beschreibung und mithilfe des Zeugen antreffen. Er zeigte sich uneinsichtig und aggressiv. Zur Verhinderung weiterer Straftaten musste er die Nacht in einer Polizeizelle verbringen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen