Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

12.01.2017 – 12:42

Polizei Hagen

POL-HA: Radfahrer stürzt nach Ausweichmanöver

Hagen (ots)

Am Mittwoch befuhr ein 59-jähriger Fahrradfahrer den als Radweg gekennzeichneten Gehweg der Herdecker Straße in Richtung Herdecke. Gegen 11.00 Uhr bog ein 18-jähriger Autofahrer mit seinem VW Polo, der ebenfalls auf der Herdecker Straße in Richtung Herdecke unterwegs war, nach rechts auf ein Tankstellengelände ab. Der Fahrradfahrer musste ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei stürzte er zu Boden und verletzte sich leicht am linken Bein. Der 59-Jährige wurde vorsorglich einem Krankenhaus zur ambulanten Behandlung zugeführt. Die Polizei bittet Unfallzeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen
Weitere Meldungen: Polizei Hagen