Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hagen mehr verpassen.

Polizei Hagen

POL-HA: Mann reißt junge Frau zu Boden

Hagen (ots)

Am Sonntag meldete sich eine 20-jährige Frau um 05.35 Uhr auf der Polizeiwache Innenstadt und gab an, sie sei gegen 04.50 Uhr auf der Eilper Straße von einem unbekannten Mann zu Boden gerissen worden. Der Mann habe sich ihr etwa in Höhe der "Herz-Jesu-Kirche" von hinten genähert und ihren Schal ergriffen. Er machte dann einen obszönen Spruch. Die Anzeigenerstatterin fiel zu Boden und schrie laut auf. Daraufhin flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Zu dem Mann liegt leider keine Personenbeschreibung vor. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Storys aus Hagen
Weitere Storys aus Hagen
Weitere Meldungen: Polizei Hagen
Weitere Meldungen: Polizei Hagen
  • 02.01.2017 – 13:08

    POL-HA: Fünf Wohnungseinbrüche zum Jahreswechsel

    Hagen (ots) - Für einige Haus- und Wohnungsbesitzer begann das neue Jahr mit einer bösen Überraschung. Bislang unbekannte Einbrecher drangen in der Nacht zum 01.01.2017 in ein Einfamilienhaus und drei Wohnungen ein. In einem weiteren Fall scheiterten die Täter an der Terrassentür und am Fensterrahmen. Gegen 00.30 Uhr bemerkte ein 65-jähriger Hagener, dass die Terrassentür und ein Fensterrahmen seines ...

  • 02.01.2017 – 13:02

    POL-HA: Feuerwerkskörper entzünden Balkon

    Hagen (ots) - Zu einem Brand auf einem Balkon kam es in der Silvesternacht auf Emst. Nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei warfen unbekannte Täter gegen 00.15 Uhr Feuerwerkskörper auf den Balkon einer Wohnung in der Elemenhorststraße. Dort entzündeten sich abgestellte Gegenstände. Die Hagener Feuerwehr musste zu dem Brand ausrücken. Die Wohnungsmieterin wurde in Hagener Krankenhaus gebracht. Die betroffene ...

  • 02.01.2017 – 13:00

    POL-HA: Festnahme nach Trunkenheitsfahrt

    Hagen (ots) - Ein 23-jähriger Hagener ist nach einer Trunkenheitsfahrt im Straßenverkehr am Neujahrsmorgen vorläufig festgenommen worden. Der junge Mann fiel einer Polizeistreife in der Eckeseyer Straße auf. Als er den Streifenwagen hinter sich bemerkte, fuhr er schneller und bog in die Wehrstraße auf einen abgelegenen Parkplatz ab. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 23-Jährige 1,04 ...