Polizei Hagen

POL-HA: Betrügerischer Anruf

Hagen (ots) - Am Dienstagvormittag meldete sich eine Anwohnerin vom Kuhlerkamp, die wenige Minuten zuvor von einem Unbekannten angerufen wurde. Der Anrufer gab sich als Mitarbeiter eines renommierten Hagener Teppichhauses aus und kündigte an, gleich vorbeizukommen, um ihr als langjähriger Kundin einen Teppich schenken zu wollen. Die Angerufene verbat sich das allerdings und rief dann ihrerseits bei dem zuvor genannten Teppichhändler an. Dort war die Masche bereits als Vorbereitung für einen Betrug bekannt und so informierte die aufmerksame Anruferin zusätzlich die Polizei. In diesem Zusammenhang rät die Polizei grundsätzlich zu einem gesunden Misstrauen gegenüber Fremden. Niemand hat etwas zu verschenken und Betrüger versuchen immer wieder, an das ihrer oftmals gutgläubigen Opfern zu gelangen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: