PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hagen mehr verpassen.

07.08.2016 – 09:19

Polizei Hagen

POL-HA: Randalierer greift Polizisten an

HagenHagen (ots)

Am Samstagnachmittag, gegen sechzehn Uhr, wurde die Polizei zur Straßburger Straße im Stadtteil Hagen-Eilpe gerufen. Ein Mann randaliere auf der Straße und werfe mit Flaschen. Bei Eintreffen machte ein Passant die Beamten auf den Störer aufmerksam. Der zwanzig Jahre alte Mann hatte sich in einem Gebüsch versteckt. Als die Beamten den Mann ansprachen, sprang er aus dem Gebüsch und griff einen der Beamten mit erhobenen Fäusten an. Durch den Einsatz von Reizstoff wurde der Angriff unterbunden. Vier Beamtinnen und Beamte konnten den wie wild um sich schlagenden und tretenden Mann letztendlich überwältigen und fesseln. Am Einsatzort eingetroffene Angehörige gaben an, dass der Mann krank sei und seine Medikamente nicht eingenommen hätte. Mit einem Rettungswagen wurde der Mann, der die eingesetzten Beamten weiterhin beleidigte und bespuckte, in die neurologische Abteilung eines Hagener Krankenhauses gebracht. Ein Beamter erlitt leichte Verletzungen und blieb weiter dienstfähig.

Rückfragen bitte an:
Schulz, EPHK
Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen
Weitere Meldungen: Polizei Hagen