Polizei Hagen

POL-HA: Quadfahrer bei Ausfahrt verletzt

Hagen (ots) - Eine Gruppe Quadfahrer befand sich am Samstagabend bei einer Ausfahrt auf der Kattenohler Straße. Die Fahrzeuge fuhren im Bereich Sürenhagen hintereinander auf der schmalen asphaltierten Straße parallel zur Autobahn A45. Ein 43-jähriger Mann geriet dabei auf den unbefestigten Fahrbahnrand und verlor dadurch die Kontrolle über sein Quad. Mit dem linken Vorderrad prallte er gegen einen Baumstumpf, sein Fahrzeug überschlug sich und der 43-Jährige wurde darunter eingeklemmt. Seine Begleiter befreiten ihn zunächst und nach erster medizinischer Versorgung vor Ort durch die alarmierten Rettungskräfte brachte ihn ein Rettungswagen vorsorglich zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: