Polizei Hagen

POL-HA: Und plötzlich war das Fahrrad weg

Hagen (ots) - Am Donnerstagnachmitttag stellte ein 24-jähriger Mann sein Rennrad im Eingangsbereich der Fachhochschule an der Haldener Straße ab und sicherte es mit einem Kabelschloss. Als er um 17.30 Uhr wieder nach Hause fahren wollte, stand es nicht mehr dort und er sprach den Haustechniker darauf an. Der hatte das Fahrrad eigenständig in den Innenhof der Fachhochschule getragen, da im Eingangsbereich keine Räder abgestellt werden dürfen. Gemeinsam gingen die beiden in den Innenhof, allerdings war das Rennrad verschwunden. Es handelt sich um ein grau/blaues Modell mit dem Schriftzug "RED BULL" im Wert von etwa 2300 Euro. Hinweise bitte an die 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: