Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

25.05.2016 – 13:03

Polizei Hagen

POL-HA: Pkw-Aufbrecher in Haspe

Hagen (ots)

Am frühen Mittwochmorgen gegen 04.20 Uhr bemerkte ein Anwohner des Rapunzelwegs, dass sich ein Unbekannter an seinem Pkw zu schaffen machte. Er alarmierte die Polizei und mehrere Streifenwagen fahndeten im Nahbereich nach der geflüchteten Person. Dabei soll es sich um einen komplett schwarz gekleideten Mann gehandelt haben, der ein ebenfalls schwarzes Basecap trug und etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß ist. Der Täter hatte bereits das Schloss der Fahrertür bearbeitet, allerdings gelangte er nicht in den Innenraum des BMWs. Im Verlauf des Mittwochmorgens meldeten sich zwei weitere Fahrzeughalter aus dem Wohnbereich, die weniger Glück hatten. In einiger Entfernung zum ersten Einsatzort, ebenfalls im Rapunzelweg, hatten Unbekannte einen Mercedes aufgebrochen und das werksmäßig verbaute Navi sowie das Lenkrad mitsamt Airbag demontiert. In der Silscheder Straße gelangten die Täter in einen zweiten Mercedes, hier erbeuteten sie das Lenkrad mitsamt Airbag. Hinweise im Zusammenhang mit den Aufbrüchen bitte an die 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen