Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

FW-Erkrath: Brandstiftung sowie Sachbeschädigung im Schulzentrum Rankestraße

Erkrath (ots) - Samstag, 01.06.2019, 01:27 Uhr Carl-Fuhlrott-Hauptschule, Rankestraße Die Feuerwehr ...

FW-MG: Dachstuhlbrand

Mönchengladbach-Beltinghoven, 15.06.2019, 00:09 Uhr, Roermonder Strasse (ots) - In der Nacht von Freitag auf ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

28.02.2016 – 09:50

Polizei Hagen

POL-HA: Flüchtige Schläger gestellt

Hagen (ots)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es gegen vier Uhr dreißig in der Potthofstraße zu einer Schlägerei, bei der drei Personen leicht verletzt wurden. Vor einem Imbiss kam es zwischen zwei Personengruppen zunächst zu einem verbalen Streit. Der Streit eskalierte und fünf Personen prügelten sich anschließend. Die Täter, zwei Brüder im Alter von zwanzig und zweiundzwanzig Jahre, flüchteten anschließend. Die alarmierten Polizeibeamten konnten die Täter in der Nähe des Tatortes vorläufig festnehmen. Die Geschädigten im Alter von zweiundzwanzig bis dreiundzwanzig Jahren wollten sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Die Täter wurden nach Feststellung ihrer Personalien entlassen.

Rückfragen bitte an:
Schulz, EPHK
Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung