PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hagen mehr verpassen.

26.02.2016 – 12:25

Polizei Hagen

POL-HA: Junge Frau überrascht Einbrecher in der Wohnung ihrer Eltern

Hagen (ots)

Damit hatte die junge Frau nicht gerechnet. Als eine 22-jährige Zeugin die Wohnung ihrer Eltern betrat, stieß sie im Wohnzimmer auf zwei Einbrecher. Am Donnerstag begab sich die junge Frau gegen 07.30 Uhr von ihrer Wohnung im ersten Stock in die Wohnung ihrer Eltern in der Freiherr-vom-Stein-Straße. Die Wohnung der Eltern befindet sich im Erdgeschoss. Beim Betreten der Wohnung stellte die Zeugin fest, dass ein Schrank offen stand. Sie ging zunächst davon aus, dass sich ihre Eltern noch zuhause befanden. Wie sich später herausstellte, hatten ihre Eltern die Wohnung zuvor jedoch bereits verlassen. Die junge Frau hörte dann im Wohnzimmer Geräusche. Sie ging immer noch davon aus, dass ihre Eltern die Geräusche verursachten. Daher begab sich die Zeugin ins Wohnzimmer und erlebte eine böse Überraschung. Dort standen ihr nämlich zwei fremde Männer gegenüber. Die Männer riefen sofort "Alles gut, alles gut" und flüchteten in unbekannte Richtung. Die anschließende Tatortaufnahme der Polizei ergab, dass die bislang unbekannten Einbrecher das Badezimmerfenster aufgehebelt hatten. Während der Tatausführung wurden sie dann von der Tochter der Wohnungsinhaber gestört und flüchteten. Die Zeugin kann die Einbrecher wie folgt beschreiben: Beide waren ca. 175 cm groß und trugen zur Tatzeit dunkle Bekleidung und dunkle Wollmützen. Zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme stand noch nicht fest, ob die Einbrecher bereits Beute gemacht hatten. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen
Weitere Meldungen: Polizei Hagen