Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

02.02.2016 – 12:44

Polizei Hagen

POL-HA: Mann wegen Hehlerei vorläufig festgenommen

Hagen (ots)

Wehringhausen. Einen guten Riecher hatten zwei Zivilfahnder der Kripo, als sie am Montag einen 38-jährigen Mann überprüften. Die Fahnder befuhren gegen 16.30 Uhr die Augustastraße. Dort bemerkten sie den 38-Jährigen, der ihnen aus vergangenen Einsätzen bereits bekannt war. Der Mann führte eine große Tragetasche mit sich und verschwand in einem nahegelegenen An- und Verkaufsgeschäft. Die Fahnder überprüften den 38-Jährigen daraufhin und stellten fest, dass sich in der Plastiktüte mehrere Elektrogeräte befanden. Außerdem führte er einen großen Schraubendreher bei sich. Der Mann konnte keine glaubhaften Angaben zur Herkunft der Elektrogeräte machen. Da der Verdacht bestand, dass die Gegenstände aus Straftaten stammten, wurde der 38-Jährige vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1510
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen