Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

02.11.2015 – 12:57

Polizei Hagen

POL-HA: Unbekannter tritt gegen Autos

Hagen (ots)

Gegen insgesamt sechs parkende Autos hat am Samstagabend auf Emst ein Unbekannter getreten und dadurch erheblichen Sachschaden angerichtet. Die Geschädigten hatten ihre Fahrzeuge zwischen 19.00 und 22.45 Uhr in der Willdestraße zwischen den Häusern 25 bis 33 geparkt. In dieser Zeitspanne trat eine bislang unbekannte Person gegen die Außenspiegel der Fahrzeuge. Während an zwei Autos lediglich Schuhabdrücke zu erkennen waren und die Spiegel wieder in die normale Position gedrückt werden konnten, traf es die vier weiteren Geschädigten umso schlimmer. Die Spiegel brachen aus der Halterung und müssen erneuert werden. Zeugen, die weiterführende Hinweise geben können, melden sich bitte unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen