Polizei Hagen

POL-HA: 14-Jährigen nach Raub festgenommen

Hagen (ots) - Ein 26-jähriger Hagener ist Mittwochabend Opfer eines Raubes geworden. Der junge Mann befand sich mit einer Bekannten gegen 22.40 Uhr im Bereich der Straße "Elfriedenhöhe". Plötzlich forderte ein ihm unbekannter Täter den 26-Jährigen auf, sein Smartphone herauszugeben. Als sich dieser weigerte, riss ihm der Täter das Handy aus der Hand und hielt ihm ein Messer mit den Worten "Keine Faxen machen, sonst steche ich Dich ab!" vor. Anschließend flüchtete er. Sofort alarmierte Polizeibeamte konnten den 14-jährigen Täter im Bereich der Eckeseyer Straße antreffen. Da er in der Vergangenheit bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten ist, wurde er festgenommen und für eine richterliche Vorführung in das Polizeigewahrsam gebracht. Die Kripo hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: