Polizei Hagen

POL-HA: LKW-Fahrer drängt Radfahrer gegen Bordstein und flüchtet

Hagen (ots) - Durch das falsche Verhalten eins LKW-Fahrers verletzte sich ein 31-jähriger Fahrradfahrer am frühen Montagvormittag leicht. Der junge Mann befand sich gegen 05.30 Uhr auf dem Kurt-Schumacher-Ring, als ihn kurz vor der Einmündung Tückingstraße ein unbekannter LKW-Fahrer laut hupend überholte. Dabei fuhr er sehr dicht an dem Radfahrer vorbei. Dieser erschrak und wollte nach rechts ausweichen. Dabei stieß der 31-Jährige gegen den Bordstein und kam zu Fall. Der LKW fuhr ohne anzuhalten weiter. Es soll sich hierbei um einen Baustellen-LKW mit Kippvorrichtung gehandelt haben. Der Radfahrer verletzte sich bei dem Vorfall leicht am Arm. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei unter der 02331 - 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: