Polizei Hagen

POL-HA: Mit Handtasche geschlagen und Pommes beworfen

Hagen (ots) - Ein 18-Jähriger ist am Sonntagabend, gegen 19.45 Uhr, mit Pommes beworfen und einer Handtasche geschlagen worden. Der junge Mann spielte zusammen mit seiner 15-jährigen Bekannten auf einem Parkplatz in der Kölner Straße Fußball. Eine 18-jährige Hagenerin störte das Spiel der beiden ständig und schmiss im weiteren Verlauf eine Schale Pommes auf den 18-Jährigen. Außerdem schlug sie ihn mit einer Handtasche. Dieser verletzte sich dabei leicht. In den nächsten Tagen bekommt sie eine Anzeige von der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: