Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Verrauchter Treppenaufgang in Mehrfamilienhaus

Mönchengladbach-Dahl, 12.01.2019, 20:40 Uhr, Brunnenstraße (ots) - Am Abend wurde die Feuerwehr zu einem ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-BO: Bochum / Peter Dieter K. nun schon seit vier Tagen verschwunden! - So sehen seine Sandalen aus

Bochum (ots) - Immer noch sucht die Bochumer Polizei nach dem 77-jährigen Peter Dieter K. aus dem Bochumer ...

28.09.2015 – 12:56

Polizei Hagen

POL-HA: Mit Handtasche geschlagen und Pommes beworfen

Hagen (ots)

Ein 18-Jähriger ist am Sonntagabend, gegen 19.45 Uhr, mit Pommes beworfen und einer Handtasche geschlagen worden. Der junge Mann spielte zusammen mit seiner 15-jährigen Bekannten auf einem Parkplatz in der Kölner Straße Fußball. Eine 18-jährige Hagenerin störte das Spiel der beiden ständig und schmiss im weiteren Verlauf eine Schale Pommes auf den 18-Jährigen. Außerdem schlug sie ihn mit einer Handtasche. Dieser verletzte sich dabei leicht. In den nächsten Tagen bekommt sie eine Anzeige von der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen