Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

FW-EN: Wetter - Zwei Einsätze innerhalb einer halben Stunde am Samstag

Wetter (Ruhr) (ots) - Die Löschgruppe Grundschöttel wurde durch einen aufmerksamen Anwohner am Samstag, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

15.09.2015 – 15:26

Polizei Hagen

POL-HA: Rennbesen machte sich selbständig - Hoher Schaden

Hagen (ots)

Ein spezieller Reinigungswagen (Besenwagen) sollte am Dienstagnachmittag die abschüssige Ewaldstraße von einer Ölspur befreien. Während sich der Fahrer mit dem eingesetzten Polizisten absprach, machte sich das im Volksmund "Rennbesen" genannte Spezialfahrzeug selbständig, querte ohne weitere Kontakte die Langestraße und prallte mehrere hundert Meter weiter in ein Haus an der Minervastraße. Wie durch ein Wunder gab es nur einen Verletzten, ein Passant hatte sich mit einem Sprung in Sicherheit gebracht und dabei leicht verletzt. Der Schaden an dem Fahrzeug und dem Haus dürfte nach ersten Schätzungen sechsstellig sein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen