Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

07.09.2015 – 13:20

Polizei Hagen

POL-HA: Unfallauto zurückgelassen

Hagen (ots)

Ein Spaziergänger bemerkte am Samstagabend gegen 19.45 Uhr an der Schülinghauser Straße in Haspe einen Mercedes, der augenscheinlich kurz zuvor von der schmalen Fahrbahn abgekommen und gegen einen Telegrafenmasten geprallt war. An dem Auto befand sich ein unbekannter Mann und der Zeuge sprach ihn an. Der mutmaßliche Fahrer lief daraufhin in Richtung Jugendstraße weg und der Zeuge alarmierte die Polizei. Die Beamten stellten den erheblich beschädigten Mercedes sicher und legten eine Anzeige vor. Halterin des Autos ist eine 72-jährige Hagenerin, erste Ermittlungen an der Wohnanschrift verliefen erfolglos. Bei dem Fahrer soll es sich um einen auffallend großen Mann handeln, der seine langen Haare zu einem Zopf gebunden hat und mit heller Hose und Lederjacke bekleidet war. Weitere Zeugen, die den Unfall beobachtet oder verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, melden sich bitte unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell