Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

07.08.2015 – 12:53

Polizei Hagen

POL-HA: Ladendieb hatte es auf Hemden abgesehen

Hagen (ots)

Gleich zehn Herrenoberhemden im Gesamtwert von über 250 Euro hatte ein Ladendieb am Donnerstag bei einem Herrenausstatter in der Volmegalerie eingesteckt. Mit seiner Beute wäre er beinahe unerkannt entkommen - hätte nicht ein unbeteiligter Zeuge den Diebstahl beobachtet und gemeinsam mit einem Bekannten den Dieb angesprochen. Gemeinsam gingen die drei zurück im das Geschäft und die Mitarbeiter informierten die Polizei. Bei den eingesetzten Polizisten war der Ladendieb kein Unbekannter, er gab die Tat zu und wird nun in den nächsten Tagen eine Vorladung zur Vernehmung erhalten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung