Polizei Hagen

POL-HA: Raser im Volmetal

Hagen (ots) - Am Vatertag hat die Polizei geplante Geschwindigkeitskontrollen im Volmetal (B 54)durchgeführt. Bei sonnigem und trockenem Wetter waren ein reger Ausflugsverkehr mit PKW aber auch sehr viele Motorradfahrer zu beobachten. An der ausgewählten Messstelle waren 70 Km/h erlaubt, Geschwindigkeiten von deutlich über 100 Km/h waren jedoch keine Seltenheit, sodass in den nächsten Tagen einigen Verkehrsteilnehmer Fahrverbote ins Haus flattern werden. Am schnellsten waren zwei Motorradfahrer unterwegs, einer mit 135 Km/h, der andere mit 134 Km/h, die die Dahler Straße offensichtlich mit einer Rennstrecke verwechselt hatten. 440 Euro Bußgeld und 2 Monate Fahrverbot werden hier fällig. Insgesamt überschritten in einer Zeit von etwa vier Stunden 190 Verkehrsteilnehmer die Höchstgeschwindigkeit und bekommen in den nächsten Tagen Anhörungsbögen zugeschickt. Die Polizei wird daher künftig weiterhin regelmäßig auf solchen Ausflugsstrecken Geschwindigkeitskontrollen durchführen und ein besonderes Augenmerk auf Motorradfahrer legen, wobei festzustellen ist, dass sich der überwiegende Teil der Zweiradfahrer vorbildlich verhalten hat und mit angemessener Geschwindigkeit unterwegs war.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: