Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

20.04.2015 – 13:04

Polizei Hagen

POL-HA: Rabiates Pärchen musste ins Polizeigewahrsam

Hagen (ots)

Eine Feier in der Eilper Straße (dortiges "Trafohaus") endete am Sonntagmorgen gegen 03.45 Uhr für ein betrunkenes Pärchen im Polizeigewahrsam und auf die beiden kommt eine Anzeige wegen Widerstandes und Körperverletzung zu.

Während der Veranstaltung versuchten nach Angaben von eingesetzten Sicherheitskräften eine 24-jährige Frau und ein 26-jähriger Mann den Veranstaltungsort ohne zu Zahlen durch einen Notausgang zu verlassen. Es kam zu leichten Körperverletzungen und auch beim Eintreffen der hinzugerufenen Polizei zeigte sich zunächst der junge Mann zunehmend aggressiver. Schließlich verweigerte er die Angabe seiner Personalien und die Polizisten legten ihm Handfesseln an. Daraufhin schaltete sich die 24-Jährige ein und schlug einem Beamten von hinten gegen dem Kopf. Als sie danach um sich trat und schlug, mussten auch ihr Handschellen angelegt werden und den Rest der Nacht verbrachte das rabiate Pärchen im Polizeigewahrsam.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen
Weitere Meldungen: Polizei Hagen