Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

20.04.2015 – 13:01

Polizei Hagen

POL-HA: Unfall mit Leichtverletztem in Haspe

Hagen (ots)

Ein Leichtverletzter und etwa 10000 Euro Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls in Haspe.

Am Samstagvormittag befuhr ein 22-jähriger Ford-Fahrer die Büddingstraße. In seiner Fahrrichtung standen am rechten Fahrbahnrand parkende Autos, an denen er vorbeifuhr. Bevor er die Engstelle passiert hatte, prallte er mit einem bevorrechtigten VW Tiguan zusammen, der in Gegenrichtung unterwegs war und von einem 45 Jahre alten Fahrer gesteuert wurde. Durch den Unfall lösten die Airbags aus, der 45-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Die beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen