Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

13.04.2015 – 13:32

Polizei Hagen

POL-HA: Eine Leichtverletzte und hoher Sachschaden bei Unfall im Lennetal

Hagen (ots)

Beim Zusammenstoß zweier Pkw im Lennetal verletzte sich am Sonntagnachmittag eine Autofahrerin leicht, es entstand hoher Sachschaden. Gegen 16.45 Uhr bog eine 53-jährige Mercedes-Fahrerin von der Industriestraße nach links in die Sauerlandstraße. Dabei übersah sie einen bevorrechtigten VW Golf, gesteuert von einer 59-jährigen Frau. Die beiden Autos kollidierten mit hoher Wucht im Einmündungsbereich, die Airbags lösten aus und verhinderten zusammen mit den Sicherheitsgurten, dass sich die Insassen schwere Verletzungen zuzogen. Lediglich die VW-Fahrerin musste vorsorglich zur ambulanten Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 14000 Euro, die beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen