Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

05.01.2015 – 13:19

Polizei Hagen

POL-HA: Gaststätte aufgebrochen

Hagen (ots)

In der Nacht zu Montag, zwischen 23.45 Uhr und 05.50 Uhr, wurde in eine Gaststätte an der Gaußstraße, in Hohenlimburg eingebrochen. Eine Zeitungsbotin entdeckte in den frühen Morgenstunden die offen stehende Eingangstür und informierte die Polizei. In der Gaststätte wurde lediglich ein Spielautomat aufgebrochen und das Scheingeld daraus entnommen. Über die Höhe der Bargeldsumme konnten noch keine Erkenntnisse gewonnen werden. Die 68-jährige Pächterin erschien vor Ort und gab an, dass sie die Gaststätte am Sonntagabend gegen 23.45 Uhr ordnungsgemäß verschlossen habe. Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, können an jeder Polizeidienststelle oder unter der Tel. 02331-986-2066 angegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Tina Heithausen
Telefon: 02331-986 1516
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen