Polizei Hagen

POL-HA: Kleiner Mann besuchte seine große Schwester

Hagen (ots) - Große Aufregung heute Morgen in der Hagener Innenstadt. Eine 35-jährige Mutter ging gegen 10.00 Uhr mit ihrem 5-jährigen Sohn in ein Spielwarengeschäft in der Mittelstraße. Plötzlich war der Kleine aber weg und auch mit polizeilicher Hilfe nirgends aufzufinden. Die große Erleichterung kam dann glücklicherweise ungefähr eine Stunde später. Der kleine Mann war ganz allein von der Innenstadt zur Grundschule seiner großen Schwester in der Grünstraße gegangen. Dort wollte er sie einfach mal besuchen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: