Polizei Hagen

POL-HA: Neue Masche - Unbekannte tauschen Einkauf um

Hagen (ots) - Ein ungewöhnlicher Sachverhalt ereignete sich am Donnerstagnachmittag in der Innenstadt. Gegen 11.20 Uhr kaufte eine 40-jährige Frau in einem Kaufhaus einen Hosenanzug. Das neue Kleidungsstück mitsamt Kassenzettel in einer Tragetasche, setzte sie sich in ein Café. Wenig später stellte sie fest, dass ihre Einkaufstasche nicht mehr über dem Stuhl hing und sie ging noch einmal in das Geschäft zurück. Hier hatte ein bislang unbekannter Kunde den Hosenanzug unter Vorlage der Quittung zurückgegeben und das Geld auszahlen lassen.

Die Geschädigte erstattete eine Anzeige, die Ermittlungen dauern an.

Im Zusammenhang mit dem Vorfall weist die Polizei darauf hin, dass es bundesweit schon wiederholt vorgekommen ist, dass Diebe die kompletten Einkauftüten mitsamt Belegen entwendet haben. Auf diese Art kommen sie bei der Rückabwicklung des Geschäfts problemlos an das zuvor gezahlte Geld. Daher sollten die Quittungen nicht zusammen mit der Ware aufbewahrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: