Polizei Hagen

POL-HA: Prügelnde Verkehrsteilnehmer

Hagen (ots) - Am Montagabend, gegen 18.45 Uhr, kam es auf der Altenhagener Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Fahrradfahrer und einem Beifahrer. Grund der Prügelattacke war zuvor der berufsbedingt stockende Verkehr, an dem der 30-jährige Fahrradfahrer vorbeifuhr. Ein 24-jähriger Beifahrer eines Fiat regte sich über die dreiste Fahrweise des Radfahrers derart auf, dass er ihn vom Fahrrad zog und mit der Faust ins Gesicht schlug. Als der 30-Jährige die Polizei informierte, stieg der Schläger zurück in das Auto und fuhr davon. Kurze Zeit später kehrte der 24-Jährige zurück und schilderte den Vorfall aus seiner Sicht ganz anders. Nun sucht die Polizei Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben. Der Radfahrer blutete stark im Gesicht und hatte eine geschwollene Nase, die im Krankenhaus behandelt werden musste. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Tel. 986-2066 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Tina Heithausen
Telefon: 02331-986 1516
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: