Polizei Hagen

POL-HA: Raub auf Wettbüro

Phantombild

Hagen (ots) - Am Montag, den 11.08.2014, gegen 23:20 Uhr, überfielen drei unbekannte Täter ein Wettbüro in der Hugo-Preuß-Straße. Sie waren mit Schusswaffe und Schlagstock bewaffnet. Die Räuber erbeuteten damals einen 4-stelligen Geldbetrag. Die Täter wurden als männlich, ca. 23-27 Jahre, etwas dunklerer Teint, ca. 170 cm groß, schwarze Haare, dünne bis normale Statur beschrieben. Von einem Täter konnte ein Phantombild erstellt werden. Dieser Mann soll auffallend grüne Augen haben.

Die Polizei Hagen fragt nun, wer Angaben zur Identität des auf dem Phantombild abgebildeten Mannes machen kann. Sachdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle, sowie die Polizei Hagen unter der Rufnummer 02331 / 986-2066 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1511
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: