Polizei Hagen

POL-HA: Jugendlicher ausgeraubt

Hagen (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag, kurz vor Mitternacht, wurde ein sechzehn Jahre alter Jugendlicher, der aus der Innenstadt auf dem Weg nach Hause war, in der Liebigstraße von drei Tätern angegangen. Man brachte ihn zu Boden, fixierte ihn und durchsuchte ihn. Die Täter nahmen dem Jugendlichen das Handy ab und flüchteten anschließend in Richtung Innenstadt. Der junge Mann ging dann zur nahe gelegenen Wohnung und die Eltern alarmierten dann die Polizei. Täterbeschreibung: Männlich, sechzehn bis achtzehn Jahre alt, vermutlich Türken oder Araber, circa einhundertfünfundsiebzig Zentimeter groß, kurze, schwarze Haare. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02331 986 2066 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Schulz, EPHK
Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: