Polizei Hagen

POL-HA: Schmuck sichergestellt - Polizei sucht Besitzer

POL-HA: Schmuck sichergestellt - Polizei sucht Besitzer
Schmuck

Hagen (ots) - Ein in Hagen geführtes Ermittlungsverfahrens richtet sich gegen einen Personenkreis, der neben anderen Straftaten auch auf dem Einbruchssektor tätig war. Im Rahmen von Durchsuchungsmaßnahmen stellten wir eine bunte Mischung Schmuck sicher, bei der es sich dem Anschein nach um Beutereste handeln könnte, die nicht veräußert wurden bzw. nicht veräußert werden konnten. Eine Inaugenscheinnahme durch einen Gutachter ergab, dass keiner der in die verschiedenen Schmuckstücke eingebauten Steine echt war. Möglicherweise führte diese Tatsache dazu, dass die Schmuckstücke nicht bei einem Hehler verkauft werden konnten. Auch ein Austausch der Beute zwischen verschiedenen Tätergruppen bzw. Tätern erscheint möglich, da es im Ermittlungsverfahren entsprechende Hinweise gibt. Hier ist bekannt, dass die Tätergruppe überwiegend im Ruhrgebiet agierte, es aber auch Tatorte im Zuständigkeitsbereich der Polizei Oldenburg gab. Für den Fall, dass ein Geschädigter seinen Schmuck wiedererkennt, wird um Kontaktaufnahme unter 02331/ 986- 2830 gebeten. Außerhalb der Bürodienstzeit ist ein Anrufbeantworter eingeschaltet.

Die Bilder können Sie hier sehen:

http://www.polizei.nrw.de/hagen/

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: