Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

20.11.2014 – 13:05

Polizei Hagen

POL-HA: Auf frischer Tat ertappt

Hagen (ots)

Ein 58-jähriger Detektiv eines Sportgeschäfts an der Weststraße beobachtete am Mittwochabend, gegen 17.50 Uhr, zwei Männer, die zusammen eine Kabine mit sehr viel Kleidungsstücken betraten und mit deutlich weniger wieder verlassen haben. Als die Täter den Kassenbereich verließen, wurden sie vom Ladendetektiven angesprochen. Ein 20-jähriger Täter konnte vom Zeugen am Ausgang festgehalten werden. Der andere flüchtete in unbekannte Richtung. Bei dem Dieb konnte eine Nagelschere, Rasierklingen und die entwendete Kleidung aufgefunden werden. Zu seinem Komplizen machte der 20-Jährige keine Angaben. Dennoch droht ihm eine Anzeige wegen Ladendiebstahls. Hinweise, die zur Ergreifung des zweiten Täters führen, nimmt die Polizei unter der Tel. 986-2066 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Tina Heithausen
Telefon: 02331-986 1516
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen