Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

02.10.2014 – 13:58

Polizei Hagen

POL-HA: Kradfahrerin übersehen

Hagen (ots)

Am Mittwochabend, gegen 19 Uhr kam es auf der Weststraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Kradfahrerin von einer Autofahrerin im Abbiegevorgang übersehen wurde. Eine 31-jährige Renault-Fahrerin bog von der Weststraße nach links auf das Gelände ab, wo sich mehrere Einkaufsläden befinden. Eine 42-jährige Suzuki-Fahrerin fuhr mit ihrer Suzuki im Geradeausverkehr auf der Weststraße, in Richtung Wetter. Im Abbiegevorgang übersah die Renault-Fahrerin das Krad und es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Die Motorradfahrerin stürzte zu Boden und verletzte sich am Knie. Sie wurde zur Versorgung in ein Hagener Krankenhaus gebracht. Das Krad war derart beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen