Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

01.10.2014 – 14:58

Polizei Hagen

POL-HA: Unklare Ursache bei Unfall auf der Feithstraße

Hagen (ots)

Warum am Mittwoch um 12.15 Uhr ein 64-jähriger Mann mit seinem 36 Jahre alten Volvo nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen entgegenkommenden, an einer roten Ampel stehenden Opel prallte, ist nach wie vor unbekannt. Sichtbare Verletzungen hatte der Volvo-Fahrer nicht davongetragen, er kam aber per RTW ins Krankenhaus und wurde vorsorglich stationär aufgenommen.

Der 53-jährige Opel-Fahrer war glücklicherweise nur leicht verletzt, die beiden Autos mussten allerdings abgeschleppt werden. Der Schaden liegt bei 8000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme sperrten die eingesetzten Polizisten die Fahrbahn, es kam zu spürbaren Beeinträchtigungen des Verkehrs.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen