PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hagen mehr verpassen.

22.09.2014 – 12:52

Polizei Hagen

POL-HA: Auseinandersetzung auf dem Heimweg

Hagen (ots)

In der Nacht zu Sonntag endete eine Auseinandersetzung in Haspe blutig und mit einer Anzeige. Beteiligte und Zeugen schilderten unterschiedliche Versionen des Vorfalls.

Gegen 01.30 Uhr trafen an der Enneper Straße zwei Gruppen aufeinander und ein 23-Jähriger geriet mit einem 24-Jährigen zunächst verbal aneinander. Beim Eintreffen der alarmierten Polizei blutete der 23-Jährige aus einer Platzwunde im Gesicht und ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Auf dem Gehweg lag ein aufgeklapptes Taschenmesser, dass der Verletzte nach seinen Angaben gezückt hatte, um sich gegen seinen Kontrahenten zu wehren.

Der 24-Jährige gab an, dass der Jüngere mit dem Messer in drohender Haltung auf ihn zugekommen sei. Daraufhin schlug er ihm das Messer aus der Hand und versetzte ihm zwei Faustschläge.

Die Zeugen bestätigten jeweils die unterschiedlichen Versionen ihrer Bekannten, sodass nun weitere Ermittlungen und Vernehmungen ausstehen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell