Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

21.09.2014 – 11:56

Polizei Hagen

POL-HA: Sachbeschädigungen in Boele

Hagen (ots)

In der Nacht zu Samstag (20.09.2014) bemerkten Anwohner in Boele gegen 01.20 Uhr mehrere Sachbeschädigungen an Gebäuden und Fahrzeugen im Bereich der Denkmalstraße und Hagener Straße. Die eingeleitetet Fahndung nach einem Tatverdächtigen führte zum Aufgreifen eines 21 Jährigen, der unter erheblichem Alkoholeinfluss stand. Der Kontakt mit der Polizei führte jedoch nicht zur Einsicht bei dem jungen Mann, sodass er nach neuerlichen Beleidigungen und zur Verhinderung weiterer Straftaten seinen Rausch im Polizeigewahrsam ausschlafen konnte. Es bleibt zu hoffen, dass wenigstens das eingeleitetet Strafverfahren zu einem Umdenken bei dem Täter führt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung