Polizei Hagen

POL-HA: Trunkenheitsfahrt mit Restalkohol

Hagen (ots) - Bei einer Verkehrskontrolle am Sonntagmorgen gegen 08.00 Uhr stoppten Polizeibeamte auf dem Märkischen Ring einen Audi-Fahrer, der eine deutliche Fahne hatte. Der entsprechende Atemalkoholtest war positiv und zeigte einen Wert von 1,4 Promille. Mit dem Ergebnis konfrontiert, zeigte sich der 53-Jährige sichtlich geschockt. Er hatte bis Mitternacht gefeiert und Getrunken. Nach vermeintlich ausreichendem Schlaf fühlte er sich fit, sodass er sich wieder ans Steuer setzte.

Er musste mit zur Blutprobe, der Führerschein ist weg und auf ihn kommen Punkte, Geldbuße und Fahrverbot zu.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: