Polizei Hagen

POL-HA: Auffahrunfall auf der Altenhagener Brücke

Hagen (ots) - Eine Autofahrerin zog sich am Donnerstagnachmittag leichte Verletzzungen zu, als es auf der Altenhagener Brücke zu einem Auffahrunfall kam.

Gegen 16.00 Uhr stand die 54-jährige Ford-Fahrerin auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Eckeseyer Straße. Als die Ampel umsprang, fuhr sie verkehrsbedingt langsam an und eine 30-jährige Frau, die sich mit einem Hyundai direkt hinter ihr befand, bemerkte zu spät, dass sich die Autos vor ihr nur langsam in Bewegung setzten. Sie fuhr ins Heck des Fords und bei der Unfallaufnahme gab die 54-Jährige an, anschließend selbständig einen Arzt aufsuchen zu wollen.

Die Fahrzeuge blieben durch den Vorfall fahrbereit, der Gesamtschaden liegt bei etwa 3000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: