Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hagen mehr verpassen.

04.08.2014 – 13:39

Polizei Hagen

POL-HA: Fahrgast bei Vollbremsung verletzt

Hagen (ots)

Eine 74-jährige Frau musste am Samstagmittag ins Krankenhaus, nachdem sie in einem Linienbus bei einer Vollbremsung gegen eine Haltestange prallte.

Gegen 13.50 Uhr stand die Geschädigte im Bereich der mittleren Tür des Busses, der auf seiner Route die Ruhrtalstraße befuhr. In Höhe der Haltestelle Buschmühle bremste der 45-jährige Fahrer für die 74-Jährige so plötzlich und zugleich stark ab, dass sie sich so schwer verletzte, dass sie mit einer Fraktur des Oberarms im Krankenhaus behandelt werden musste.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter der 02331-986 2066 mit der Unfallsachbearbeitung in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen
Weitere Meldungen: Polizei Hagen