Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

FW-E: Feuer in ehemaliger Schule in Altenessen

Essen - Altenessen, 20.02.2019, 23:12 Uhr (ots) - In den späten Abendstunden gingen bei der Feuerwehr Essen ...

27.07.2014 – 05:39

Polizei Hagen

POL-HA: Ladendieb schlug um sich

Hagen (ots)

In einem Kaufhaus an der Elberfelder Straße beobachteten am 26.07.2014 gegen 17.45 Uhr die Ladendetektive einen verdächtigen "Kunden". Der Mann befand sich in der Parfümerieabteilung und entnahm Parfümartikel aus der Auslage und verstaute sie in einem Stoffbeutel. Anschließend verließ der Mann das Kaufhaus ohne die Ware zu bezahlen. Die beiden Detektive nahmen die Verfolgung auf. Einer von ihnen konnte den Täter an der Einmündung Hochstraße / Viktoriastraße stellen. Der Täter schlug sofort um sich konnte aber mit Unterstützung des zweiten Zeugen zu Boden gebracht und festgehalten werden. Der Mann wurde der alarmierten Polizeistreife übergeben. Die Beute, Parfümartikel im Wert von ca. 400 Euro, wurde an das Kaufhaus zurückgegeben. Der Täter wurde festgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Führungs- und Lagedienst / Leitstelle
Wolfgang Hiemer
Telefon: 02331 986-2060

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen