Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Bitte um Mithilfe bei Fahndung nach Täter-Duo

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld-Brake- Bereits am Freitag, den 07.12.2018, erpressten zwei Täter von einem ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

26.07.2014 – 06:54

Polizei Hagen

POL-HA: Unfallflucht - LKW setzt seine Fahrt fort

Hagen (ots)

Am Freitag, den 25.07.2014, gegen 08:15 Uhr, befuhr eine 37-jährige PKW - Fahrerin mit ihrem grünen VW Lupo die Altenhagener Str. in Richtung Boeler Str. Kurz hinter der Einmündung zur Spichernstr., etwa in Höhe der Häuser Altenhagener Str.60-70, bremste ein vor ihr fahrender Sattelzug mit Auflieger unerwartet ab. Die PKW - Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Sattelzug auf. Die Frau hielt darauf mit ihrem PKW am Fahrbahnrand an, während der Sattelzug seine Fahrt fortsetzte. Als sie dann versuchte, mit ihrem stark beschädigten VW Lupo laut hupend hinter dem LKW her zu fahren und auf sich aufmerksam zu machen, verlor sie ihn aus den Augen.

Am Lupo entstand ein Sachschaden von ca. 4000EUR. Der Sattelauflieger soll grün bzw. türkisfarben gewesen sein und ein Soester Kennzeichen gehabt haben.

Hinweise bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen