Polizei Hagen

POL-HA: Sachbeschädigung in Wehringhausen

Hagen (ots) - Nicht nur Freude über den Sieg der deutschen Nationalelf empfand wohl ein 19-jähriger Schüler in den frühen Morgenstunden des 14. Julis in Wehringhausen. Ein Zeuge beobachtete gegen 03.00 Uhr, wie eine von zwei Personen unter lautem Geschrei auf zwei in der Mauerstraße geparkten Autos einschlug und trat. Der vor Ort eindeutig identifizierte Täter wurde dabei ohne Erfolg von seinem 20-jährigen Freund zurückgehalten. Als die Polizei eintraf, versuchte der 19-Jährige zunächst zu fliehen, stürzte jedoch und konnte im Bereich Graf-von-Galen-Ring gefasst werden. Neben den Autos in der Mauerstraße sind die Jalousie einer Kneipe und ein Wagen auf der Bismarckstraße den wütenden Attacken des 19-jährigen zum Opfer gefallen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 1000 Euro.

Der angetrunkene junge Mann wurde nach genauer Identitätsfeststellung entlassen, er erhielt einen Platzverweis und eine Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: