Polizei Hagen

POL-HA: Fahrzeugaufbrecher flüchtet mit Bohrmaschinen

Hagen (ots) - Gegen 04.15 Uhr wurde ein Anwohner der Haldener Straße durch verdächtige Geräusche auf einen Vorfall aufmerksam, der sich auf der Straße vor dem Haus abspielte.

Der Zeuge schaute aus dem Fenster und konnte beobachten, wie ein Unbekannter an einem Ford Lieferwagen eine Scheibe aus der Dichtung hebelte. Anschließend griff der Täter in den Wagen, holte eine Art Koffer heraus und lief weg.

Er beschrieb gegenüber den alarmierten Polizisten den Fahrzeugaufbrecher als etwa 1,70 Meter großen Mann mit beigefarbenen Overall, der auf dem Rücken den Schriftzug ALASKA trug, möglicherweise befand sich noch die Zahl 1 oder 7 hinter dem Aufdruck.

Ermittlungen beim Fahrzeughalter ergaben, dass der Dieb zwei Bohrmaschinen entwendet hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: