Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

25.06.2014 – 13:46

Polizei Hagen

POL-HA: Ladendieb fühlte sich im Recht

Hagen (ots)

Eine ungewöhnliche Rechtsauffassung hatte ein Ladendieb, der am Dienstagnachmittag in einem Drogeriemarkt in der Fußgängerzone eine Dose mit einer Pflegecreme entwendete.

Gegen 16.50 Uhr beobachtete ein Ladendetektiv, wie der 50-Jährige die Packung aus dem Regal nahm und zunächst versuchte, sie in die Jackentasche zu stecken. Da sie dafür zu groß war, packte er sie schließlich in seinen Rucksack und verließ das Geschäft. Der Zeuge stoppte ihn, nahm ihn mit ins Büro und informierte die Polizei. Gegenüber den beamten gab er an, dass es sich bei der Creme um ein Testprodukt handelt und er deshalb berechtigt sei, es mitzunehmen. Erschwerend kam hinzu, dass der Dieb bei der Tat ein Messer, eine Zange und ein Hundeabwehrspray mit sich führte.

Die Beute im Wert von 15 Euro blieb im Geschäft, die Beamten legten gegen den 50-Jährigen eine Anzeige vor, die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung