PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hagen mehr verpassen.

25.04.2014 – 13:55

Polizei Hagen

POL-HA: Mann Nase blutig geschlagen - Frau flüchtig

Hagen (ots)

Am Donnerstagmorgen, 24.04.2014, um 07:00 Uhr, schlug eine unbekannte Frau auf dem Berliner Platz einem 44 - Jährigem die Nase blutig und stieg danach in einen Bus. Einen Grund hierfür hat der Geschädigte den eingesetzten Polizisten nicht nennen können. Die Frau beschrieb er als etwa 30 Jahre alt und 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß mit blonden, langen Haaren. Zeugen, aber auch die Frau, werden gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon 986 2066 in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Raimund Riedl
Telefon: 02331/986 1511
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen
Weitere Meldungen: Polizei Hagen