Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

11.04.2014 – 13:27

Polizei Hagen

POL-HA: Autofahrer reißt Radfahrerin um und flüchtet

Hagen (ots)

Die Polizei sucht einen rücksichtslosen Autofahrer, der am späten Donnerstagnachmittag eine besonders dreiste Unfallflucht an den Tag gelegt hat.

Gegen 17.30 Uhr schob eine 32-jährige Frau ihr Fahrrad über Fußgängerüberweg im Bereich Schwerter- /Eckeseyer Straße. Als sie die Fahrbahn fast überquert hatte, kam ein schwarzer BMW Kombi aus der Eckeseyer Straße, bog nach rechts in die Schwerter Straße und stieß gegen das Fahrrad der jungen Frau. Durch den Anstoß wurde sie mit samt Rad zu Boden gerissen und verletzte sich leicht.

Der Autofahrer machte keinerlei Anstallten anzuhalten, beschleunigte und entfernte sich in Richtung Boele.

Die Geschädigte beschreibt den Fahrer als etwa 45 Jahre alten Mann mit Schnauzer und gelber Baseballkappe mit weißem Emblem, sein BMW hatte ein Hagener Kennzeichen.

Zeugen, die weiterführende Hinweise geben können, melden sich bitte unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen
Weitere Meldungen: Polizei Hagen