Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hagen mehr verpassen.

10.04.2014 – 12:35

Polizei Hagen

POL-HA: Im Notfall auch mit Kind zum Dienst

POL-HA: Im Notfall auch mit Kind zum Dienst
  • Bild-Infos
  • Download

Hagen (ots)

Polizeioberkommissarin Tina Walter und ihr zweijähriger Sohn Benny haben es bereits getestet. Das neue Eltern-Kind-Büro der Polizei Hagen im Polizeipräsidium macht es möglich und soll Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten mit Kindern in Notsituationen helfen. Eltern stehen oftmals vor großen Herausforderungen, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen. Selbst wenn der Alltag gut durchgeplant und organisiert ist, gibt es immer wieder mal Probleme, dienstlichen Erfordernissen und privaten Situationen gerecht zu werden. Was tun, wenn die Tagesmutter oder Betreuungsperson des Kindes plötzlich erkrankt ist? Die Kita nicht öffnet oder die Schule einen Brückentag einlegt? "Diese Sorge möchte ich meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nehmen" , erklärt Polizeipräsident Frank Richter. "Sie können in solchen Fällen ihr Kind mit zum Dienst bringen. Im Eltern-Kind-Büro, das allerdings nicht zur Dauer-, sondern zur kurzzeitigen Nutzung gedacht ist, können sie ihrer dienstlichen Tätigkeit nachgehen und haben dabei ihren Sohn oder ihre Tochter im abgetrennten Spiel- und Ruhebereich unter Aufsicht."

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Cornelia Leppler
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Hagen
Weitere Meldungen: Polizei Hagen