Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

08.04.2014 – 12:36

Polizei Hagen

POL-HA: Dreister Ladendiebstahl

Hagen (ots)

Ein besonders dreister Ladendiebstahl ereignete sich am Montag Mittag, 07.04.2014 in einem Elektrogroßmarkt in der Hagener Innenstadt. Hier steckte sich ein 18jähriger ein teures Computer-Tablett in seinen Rucksack, nachdem er professionell das Sicherungsetikett entfernen konnte. Statt zu versuchen unbemerkt den Laden zu verlassen, sprach er sogar noch eine Verkäuferin an und ließ sich noch beraten. Dabei wurde er allerdings durch einen Ladendetektiv beobachtet, der die Polizei rief. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten dann noch weitere wertvolle Gegenstände, deren Herkunft vor Ort nicht geklärt werden konnte. Diese wurden zunächst sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. Erschwerend kam für den jungen Täter hinzu, dass er ein Teppichmesser mit sich führte. Ein Umstand der durchaus auf die Höhe der zu erwartenden Strafe Auswirkung haben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Cornelia Leppler
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen