Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

27.03.2014 – 14:15

Polizei Hagen

POL-HA: Beim Ladendiebstahl im Elektronikkaufhaus erwischt

Hagen (ots)

16-jähriger führte Messer mit sich

Am Mittwoch, gegen 17.30 Uhr, beobachtete ein Ladendetektiv in einem Elektronikkaufhaus am Friedrich-Ebert-Platz, wie ein 16-jähriger Hagener ein elektronisches Gerät aus der Verpackung nahm und es sich unter den Pullover steckte. Als der Jugendliche ohne zu Bezahlen den Kassenbereich passiert hatte, wurde er von dem Detektiv angesprochen, der die Polizei informierte. Bei der körperlichen Durchsuchung fanden die Beamten ein Messer bei dem Ladendieb. Die geforderte Vertragsstrafe und die 29,99,-Euro für das Gerät zahlte der 16-jährige vor Ort. Er wurde mit einem Hausverbot belegt und nach Rücksprache mit der Mutter konnte er wieder gehen. Da er ein Messer bei sich trug, muss er nun mit einem Strafverfahren wegen Diebstahls mit Waffen rechnen. Der Diebstahl mit Waffen wir mit einer Freiheitsstrafe von mindestens sechs Monaten, oder in minder schweren Fällen mit mindestens drei Monaten, bestraft.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Weitere Meldungen: Polizei Hagen