Polizei Hagen

POL-HA: Drei Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

Hagen (ots) - Aufmerksamer Zeuge benachrichtigt die Polizei

In der heutigen Nacht, gegen 03.00 Uhr, meldete sich ein aufmerksamer Zeuge bei der Polizei. Er habe soeben zwei maskierte Personen beobachtet, welche in Richtung eines Sonnenstudio an der Grabenstraße rannten. Bei Eintreffen der Polizeibeamten konnten im Inneren des Sonnenstudios zwei 20 und 21 Jahre alte Hagener Personen angetroffen werden. Der Aufforderung das Gebäude zu verlassen, kamen die beiden Einbrecher nach. Bei der folgenden Durchsuchung der Räumlichkeiten versteckte sich im Bereich der Damentoilette ein ebenfalls 20-jähriger Hagener, der sich gerade seiner Handschuhe und einer Sturmhaube entledigt hatte. Die drei zum Teil schon polizeilich in Erscheinung getretenen jungen Erwachsenen wurden vorläufig festgenommen und mussten im Polizeigewahrsam übernachten. Am Tatort stellten die ermittelnden Beamten fest, dass die Täter

gewaltsam über die Eingangstür in das Ladenlokal eingedrungen sind. Anschließend

öffneten sie die Tür eines Unterschrankes und nahmen eine Dose mit Bargeld an sich. Unmittelbar danach wurden sie, von der Polizei gestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: