Polizei Hagen

POL-HA: Rollerdieb nach kurzer Zeit gestellt

Hagen (ots) - Gegen 08.00 Uhr meldete sich am Montagmorgen ein Schüler bei der Polizei und zeigte den Diebstahl seines Motorrollers an.

Die eingesetzten Polizeibeamten nahmen den Diebstahl an der Schule in der Berliner Straße auf und erhielten von Zeugen den Hinweis auf einen ehemaligen Schüler, die auch namentlich benannt werden konnten. Der Geschädigte hatte es den Tätern leicht gemacht, er hatte den Schlüssel stecken lassen.

Wenig später konnten die Streifenbeamten den Roller mitsamt Täter fahrend im Hasper Stadtgebiet antreffen. Bei dem Fahrer handelte es sich um den 15-jährigen Ex-Schüler, der bereits hinlänglich durch Straftaten in Erscheinung getreten war.

Die Polizisten übergaben den jungen Mann in die Obhut seiner Mutter und der Geschädigte erhielt seinen Roller zurück. Auf den jugendlichen Täter kommt ein erneutes Strafverfahren zu.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: