Polizei Hagen

POL-HA: Kioskeinbrecher beobachtet

Hagen (ots) - Am Sonntagmorgen, um 05:50 Uhr, wurde eine Zeugin durch ein ungewöhnliches Geräusch aufmerksam. Aus dem Fenster ihrer Wohnung beobachtete die Frau einen ca. 20 Jahre alten, etwa 175 cm großen, schwarz gekleideten Mann, der eine weiße Kapuze trug, als er aus dem Eingangsbereich eines Kiosk in der Kampstraße trat. Der Mann hatte zwei weiße Plastiktüten bei sich und flüchtete in Richtung Bergstraße. Eine Scheibe des Kiosk war eingeschlagen, der Täter erbeutete Kleingeld aus der Wechselgeldkasse und Zigaretten. Die Fahndung nach dem Flüchtigen verlief ergebnislos. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 986 2066 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ingo Scheid
Telefon: 02331/986 15 11
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: